Archiv der Kategorie: Unsere Schule

Eine Überzeugungstäterin

Verl (WB/keig). Vor gut einem Jahr hat sie die Gesamtschule Verl als Leiterin übernommen. Es ist kein Geheimnis, dass es nicht wirklich rund lief bis zu diesem Zeitpunkt. Tanja Heinemann hat die Ärmel hochgekrempelt. Ihre Ziele steckt sie hoch: »Ich will, dass das hier eine Schule wird, die in Verl nicht mehr wegzudenken ist.« Gegenüber dieser Zeitung zieht sie eine Jahresbilanz.

Weiterlesen

Umbau-Pläne erörtert

Verl (gl). Die CDU in Verl beschäftigt sich mit der Zukunft der Gesamtschule in der Ölbachstadt. Das sei Schwerpunktthema der letzen Vorstandssitzung gewesen, heißt es in einer Mitteilung der Union. Mit dabei war die Leitung der Gesamtschule.

Die Schulleiterin Tanja Heinemann stellte das Konzept der Bil- dungseinrichtung vor. „Es gab einen regen Informationsaustausch zwischen dem Leitungsteam und den Vorstandsmitgliedern“, schreibt die Union.

Weiterlesen

Busbegleiter bereit für ihren Dienst im Fahrzeug

Schule: 28 Jugendliche sollen Konflikte vorbeugen und Gleichaltrige auf Fehler aufmerksam machen

Verl (ibe). Eine alltägliche Szene: Trauben von Schülern drängeln, schubsen und behindern sich gegenseitig beim Einstieg in den Bus, weil jeder einen möglichst guten Platz ergattern will.

Weiterlesen

Neue Westfälische, 05.04.2017. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

Busbegleiter ausgebildet

Verl (ibe). 28 Schüler des Gymnasiums und der Gesamtschule Verl haben erfolgreich an einer Ausbildung zum Fahrzeugbegleiter teilgenommen. Die Aufgabe eines Fahrzeug- beziehungsweise Busbegleiters ist es, möglichst früh bei Konflikten einzugreifen und andere Schüler auf unerwünschte Verhaltensweisen aufmerksam zu machen. Im Rahmen einer Feierstunde haben die Absolventen jetzt ihre Zertifikate erhalten.

Weiterlesen

„Nur ein aktiver, gesunder Schüler kann gut lernen“

Verl (gl). Seit diesem Schuljahr leitet Tanja Heinemann die Gesamtschule in Verl. „Glocke“-Mitarbeiter Marcus Tschackert hat mit der 41-Jährigen über ihre Ziele und die Zukunft des Lernens gesprochen.

„Die Glocke“: Was treibt eine UrPaderbornerin dazu, sich auf eine Direktorenstelle in Verl zu bewerben, noch dazu an einer Gesamtschule, die sich im Aufbau befindet?

Heinemann: Gerade dass die Schule sich im Aufbau befindet, ist interessant. Dadurch bietet sich die Chance, Ideen zusammen mit dem Kollegium zu entwickeln. Im Zentrum steht die Frage: Was für eine Schule brauchen die Verler Kinder vor Ort?

Weiterlesen

Warum Tanja Heinemann Leiterin der Gesamtschule Verl geworden ist

Frau Heinemann, Sie haben im August 2016 die Leitung der Gesamtschule in Verl übernommen. Die Stelle war zuvor zwei Jahre vakant. Wie sahen die Herausforderungen aus, denen sie sich gestellt haben?

Tanja Heinemann: Sicherlich war das eine ungewöhnliche Situation, aber der Start ist gelungen, weil ich von allen offen empfangen worden bin. Zunächst einmal stand das Kennenlernen der handelnden Personen im Vordergrund, etwa des Bürgermeisters, des Beigeordneten, des Lehrerkollegiums, der Eltern und Schüler, der Nachbarschulen und öffentlichen Institutionen. Nach innen musste geschaut werden, welche pädagogische Arbeit bereits stattgefunden hat, wie der Stand vor Ort ist. Das musste dann mit den eigenen Vorstellungen abgeglichen werden. Zusammen mit den Beteiligten ist das weitere Vorgehen definiert und ein gemeinsamer Leitfaden entwickelt worden.

Weiterlesen

Quelle: Neue Westfälische

Verler Schulen gemeinsam gegen den Drogenkonsum

Die vier Schulen wollen hinsehen und vereinbaren Handlungsanweisungen

Verl. Wegsehen, so die Erfahrung von Realschulleiter Bernhard Hilgenkamp, hilft niemandem. Nicht den Betroffenen, nicht den Schulen. Weil das so ist, weil Drogenkonsum ein gesellschaftliches Problem darstellt, das auch vor Schulen nicht halt macht, und weil die Schulen im Schulzentrum schon bedingt durch ihre räumliche Nähe im selben Boot sitzen, haben sie ein gemeinsames Konzept zum Umgang mit drogenkonsumierenden Jugendlichen entwickelt. Ein kreisweit bislang einmaliges Projekt.

Weiterlesen

Quelle: Neue Westfälische

Tag der offenen Tür 2016

Volles Haus in der Gesamtschule

Mit wissbegierig blitzenden Augen ins Getümmel gestürzt oder erstmal vorsichtig um die Ecke gelugt – so unterschiedlich waren die Schülerinnen und Schüler, die sich am Tag der offenen Tür unsere Schule angeschaut haben. Prima, denn damit sind sie bei uns genau richtig! Weiterlesen

Wandertag 12.05.2016

Lernen geht auch anders!

Wandertag der Klassen 7c und 7d der Gesamtschule Verl

Am Donnerstag, den 12.05.2016 fuhren wir, die Schüler der Klassen 7c und 7d, in das Heinz Nixdorf Museums Forum nach Paderborn. Dort lernten wir die lange Geschichte der Informationsverarbeitung bei einer Führung kennen und hatten die Möglichkeit, zahlreiche neue technische Entwicklungen vor Ort gleich auszuprobieren. Weiterlesen