Archiv der Kategorie: Presseartikel

Schneller als der Klima-Profi

In einem Energiesparwettbewerb gegen Verls Klimaschutzmanagerin Franziska Monkenbusch haben Finnja und Nick aus der sechsten Stufe der Gesamtschule ihr Wissen bewiesen. Um sich vorzubereiten, nahm die Stufe am Wettbewerb »WARM-up! Wissensspiele rund um Wärme« der Verbraucherzentrale NRW teil. Nach zwei Doppelstunden mit den Bildungsexperten der Verbraucherzentrale waren die Schüler fit für die drei Spielstationen.

Weiterlesen

Schüler lernen Basis des Energiesparens

Gesamtschule: Mit der Aktion „Warm up“ der Verbraucherzentrale erfuhren die Sechstklässler, worauf es beim Thema Warmwasser und Heizen ankommt.

Verl. Einen eindeutigen Sieg trugen am Dienstag Finnja Oberschachtsiek und Nik Manteler beim Energiesparwettbewerb gegen Franziska Monkenbusch, Klimaschutzmanagerin der Stadt Verl stellvertretend für ihre Mitschüler davon. Gut aufgewärmt hierfür hatten sich die Elfjährigen zuvor zusammen mit vierzig weiteren Mädchen und Jungen des Naturwissenschaftlichen Zweiges der Gesamtschule beim Bildungsangebot „Warm up! Wissensspiele rund um Wärme“ der Verbraucherzentrale NRW.

Weiterlesen

Neue Westfälische, 11.10.2017. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

Kunststoffdeckel gegen Kinderlähmung

Aktion: Das Beispiel des Gymnasiums aus dem vergangenen Jahr hat Schule gemacht. Alle Verler Grund- und weiterführenden Schulen beteiligen sich an dem Projekt, mit dem Impfungen gegen die hochansteckende Krankheit finanziert werden.
 
Verl (rt). Die Masse macht’s. 500 Kunststoffverschlüsse von Getränkeflaschen wiegen etwa ein Kilogramm. Und der Verkauf von einem Kilogramm des hochwertigen und recyclingfähigen Polyethylen (HDPE) oder Polypropylen (PP) erbringt den Gegenwert, den eine Impfung gegen Kinderlähmung kostet.
 
 

Neue Westfälische, 10.10.2017. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

Eine Überzeugungstäterin

Verl (WB/keig). Vor gut einem Jahr hat sie die Gesamtschule Verl als Leiterin übernommen. Es ist kein Geheimnis, dass es nicht wirklich rund lief bis zu diesem Zeitpunkt. Tanja Heinemann hat die Ärmel hochgekrempelt. Ihre Ziele steckt sie hoch: »Ich will, dass das hier eine Schule wird, die in Verl nicht mehr wegzudenken ist.« Gegenüber dieser Zeitung zieht sie eine Jahresbilanz.

Weiterlesen

Klassenzimmer wird Atelier

Verler Künstler unterrichtet Gesamtschüler – Ausstellungen geplant

Verl (WB). Nach dem Abschlussfeuerwerk auf »Verler Leben« ist von der Stadt in Aussicht gestellt worden, dass es das neue Künstlerdorf auf dem Denkmalplatz auch während der Kirmes im kommenden Jahr geben wird. Wenn es nach Sebastian Möller-Kirsten geht, werden dann auch Gesamtschüler ihre Werke ausstellen.

Weiterlesen

Gesamtschüler testen beim Atem-Sport ihre Ausdauer

Verl (ibe). Im „Sucht-Sack“ waren sie fast alle vertreten: rund 40 Gegenstände, die krankhafte Abhängigkeiten symbolisierten. Dazu gehörten zum Beispiel eine leere Zigarettenschachtel für die Nikotin-, eine leere Schnapsflasche für die Alkohol-, ein Terminkalender für die Arbeits-, ein Joggingschuh für die Sport- und eine Barbiepuppe für die Magersucht. Und auch ein Handy für SMS-Abhängige war enthalten.

Weiterlesen

Gesamtschule kooperiert mit Küchenhersteller

Verl (matt). Es ist eine Chance für die Achtklässler der Gesamtschule Verl. Und zwar im Zuge der Berufserkundung und damit auf dem Weg vom Schüler zum Lehrling. Der Küchenhersteller Nobilia hat sich als möglicher Ausbildungsbetrieb mit seinen Berufen in der Gesamtschule vorgestellt. Gleichzeitig war der Tag der Beginn der Kooperation zwischen der Bildungseinrichtung und dem Unternehmen.

Weiterlesen