„Künstler sein“ - Unsere Exkursion zur Kunsthalle Bielefeld

„Künstler sein“ - Unsere Exkursion zur Kunsthalle Bielefeld

Am 28.06.2019 besuchten wir im Rahmen der Begabungsförderung die Kunsthalle Bielefeld. Um 8:30 Uhr wurden wir von dem Bus, der von dem Förderkreis Kunsthalle e.V. gesponsert wurde, abgeholt. Als wir ankamen, wurden wir freundlich empfangen und nach einer kurzen Einführung durften wir an einem Rundgang durch die verschiedenen Ausstellungen teilnehmen. Dabei bereiteten wir uns schon…

Podiumsdiskussion an der Gesamtschule Verl: Gewinnerprojekt der Europawoche 2019

Podiumsdiskussion an der Gesamtschule Verl: Gewinnerprojekt der Europawoche 2019

Unter den Gewinnern der Europawoche 2019 ist die Gesamtschule Verl, deren Filmprojekt zum Wettbewerbsthema Europa: gemeinsame Werte – gemeinsame Zukunft mit einem Geldpreis bis zu 2000 Euro honoriert wurde. Die Projektidee der Gesamtschule Verl lautet „Neue Medien – ein Katalysator für die Demokratie?“. Die Europawoche 2019 fand vom 4. Mai bis zum 12. Mai 2019 in allen…

Geschichtsexkursion durch Verl auf den Spuren der jüdischen Familie Hope

Geschichtsexkursion durch Verl auf den Spuren der jüdischen Familie Hope

Jüdische Geschichte in Verl – ein Thema, mit dem wir uns ausführlicher beschäftigen wollten und deshalb an einem Projekt in Jahrgangsstufe 10 teilgenommen haben, das unter die Haut ging. Auch die ‚Zweitzeugen‘ (das sind speziell geschulte Schülerinnen und Schüler, die sich mit dem Schicksal der Juden während des Nationalsozialismus auseinandersetzen) nahmen am Projekt teil. Sie…

Exkursion zur Hochschule Hamm-Lippstadt

Exkursion zur Hochschule Hamm-Lippstadt

Am 11. April 2019 fuhren wir im Rahmen der Begabungsförderung der Gesamtschule Verl zur Hochschule Hamm-Lippstadt. Die Fachhochschule fokussiert sich insbesondere auf MINT-Fächer und – anders als eine Universität – auf das praktische Arbeiten.Wir trafen uns um 7:55 Uhr im Pädagogischen Zentrum unserer Schule, um dann mit einem vom Förderverein gesponserten Bus die Fahrt Richtung…

Zweitzeugen leihen Juden ihre Stimme

Verl (WB). Sie wollen, dass das Leid jüdischer Mitbürger in Zeiten des Nationalsozialismus nicht vergessen wird. Deshalb haben sie sich zu Zweitzeugen ausbilden lassen. Eine Gruppe von Verler Gesamtschülern kennt die Biografie einiger NS-Opfer genau. Von deren Leben zu erzählen, treibt sie an. Dafür werden sie beim Wettbewerb »Demokratisch handeln« auf Bundesebene ausgezeichnet. (mehr …)