Antrittsbesuch in Delphos

Antrittsbesuch in Delphos

Auf Geheiß des Bürgermeisters Michael Esken machte ich mich in der zweiten Septemberwoche auf die Reise über den großen Teich nach Delphos, Ohio. In meinem Antrittsbesuch als neue Partnerschaftsbeauftragte im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen der Stadt Verl und dem Siebentausendseelenort am Miami-Erie-Kanal lernte ich allerlei Einwohner kennen, die dem Motto der Stadt „America‘s Friendliest City“…

Leben und Lernen im Ganztag

Leben und Lernen im Ganztag

Das ist unser Entwicklungsvorhaben Durchgängige Sprachbildung – auf dem Weg zur Leseschule Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 mit diagnostiziertem Bedarf im Bereich der Lesekompetenz (Lesesportler) werden von ausgebildeten Schülern und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 (Lesecoaches) wöchentlich im Rahmen von Lesetandems individuell trainiert. (mehr …)

Das „teutolab-Chemie“ an der Gesamtschule Verl

Das „teutolab-Chemie“ an der Gesamtschule Verl

Seit dem 25. Januar 2017 ist die Gesamtschule Verl offizielle Netzwerkschule des „teutolab-Chemie“. Der Kooperationsvertrag der Gesamtschule Verl mit der Universität Bielefeld wurde von Seiten der Gesamtschule Verl von der Schulleitung und von der Universität Bielefeld durch von Prof. Dr. Herbers unterzeichnet. Herr Prof. Dr. Herbers ist maßgeblich für die Entwicklung und Durchführung des teutolabs-Chemie…

Auszeichnung für die Gesamtschule Verl

Auszeichnung für die Gesamtschule Verl

Die Gesamtschule Verl wurde am 08.07.2018 in Herne vom Jugendrotkreuz als „Humanitäre Schule“ zertifiziert. Insgesamt 15 Schulen aus Westfalen-Lippe wurden damit für die engagierte Auseinandersetzung mit den Themen „Menschlichkeit“ und „Humanitäres Völkerrecht“ honoriert. Die Gesamtschule Verl darf sich jetzt „Humanitäre Schule“ nennen. Der DRK-Landesverband NRW verlieh die Auszeichnung an die Gesamtschule Verl bei einer Feier…

Mit 15 in die Uni

Verl (WB). Melina Humpert und Ronja Müller drücken nicht nur die Schulbank. Sie sitzen auch einmal in der Woche im Hörsaal an der Uni. Wer die 15-Jährigen als überehrgeizige Streber abtut, irrt. Sie sind normale Jugendliche: Feiern, treffen Freunde, Ronja spielt Fußball, Melina reitet und sie tippen eifrig in ihre Handys. (mehr …)

Ver(l)ehrt Vielfalt!

Kulturabend an der Gesamtschule Verl Einfalt ist öde, Vielfalt ist bunt! Am Kulturabend der Gesamtschule Verl am kommenden Donnerstag, 12. Juli, ab 17 Uhr im Pädagogischen Zentrum, wird diese Vielfalt nicht nur präsentiert, sie wird von uns ver- und geehrt. Die Kurse Darstellen und Gestalten geben Kostproben ihrer Arbeit. Dabei sind die Darstellerinnen und Darsteller…